Full text: Altdeutsche Waelder. - Band 2

17 a Ueber die Nibelungen. 
39. 
OjO 
’&tym, 
ü*°- 
4*- 
44. 
durch richeite vnd durch svze; ovch svrter einen bogn 
den man riehen mvse mit antwerche dan, 
der in spannen solde, ern Here iz selbe getan, 
von einer lvdemeS hvte was allez sin gewant, 
von hvvpte vn; an daz ende, gestrvte man drvfe vant 
vz der liehken rohe vil manic goldes zein, 
re beiden sinen fiten, deme kvnin iwgermeister schekn. 
ovch surt er Palmvngen ein ziere wafen breit, 
so starch und ovch so scherpfe; wie vreislich ez sneit, 
swa man er slöch vf Helme! sin eke warn gtt; 
der hereliche icrgere der was vil hobgemvt. 
sit dar ich ivch der mcrre gar bescheiden svl, 
im was sin gvt chocher vil göter stralen vol 
mit guldinen tullen, div sahs wol spannen breit; 
ez mvse bald ersterb», swaz er mit schieren versneit. 
do reit der ritter edele vil lweidenlichen dan, 
in sahen ,v zin chumende die Guntheres man; 
38)r. durch säje. Des Wohlgeruchs wegen. Bekannter 
Aberglauben, von dem Panther gehe ein süßer Geruch aus, 
der ihm alle andere Thiere nachlvcke. 
38);. antwerch, so auch. A. Instrument, mrchanische Vor 
richtung. Die Constructivn der beiden letzten Zeilen dieser 
Str. ist alterthümlich, frei und will in unserer heutigen so 
viel sagen: jeder der den Bogen spannen wollte, mußte es 
mittelst einer Maschine; nur Siegfried allein vermocht es 
mit bloser Hand. 
39)I. ludemes Hut. A. ludmes. Dieser Einstimmung 
zweier sonst sehr verschiedener Handschriften wegen, ist das 
Wort beizubehalten, und nicht sogleich für einen Luchs 
*—77—7~— ~/ß- * u nehmen, um so weniger als einstimmig der Artikel ein 
KM/nae,Femininum anzuzeigen scheint, wofern man ihn nicht auf 
1 2^-a, Haut riehen will. 
39) r. Ruhe ist Petzwerk, Rauh oder Rauchwerk. 
40 b sahs sind die Scharfe», Schneiden der Pfeile. 
'\iiü DA -
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.